Wist u dat uw browser verouderd is?

Om de best mogelijke gebruikerservaring van onze website te krijgen raden wij u aan om uw browser te upgraden naar een nieuwere versie of een andere browser. Klik op de upgrade button om naar de download pagina te gaan.

Upgrade hier uw browser
Ga verder op eigen risico
Suche

Türkische Rinderbrust mit Granatapfel- und Rettich-Taboulé

Nach einem Rezept von: https://taste.co.za/recipes/tu... machen wir heute dieses köstliche Hauptgericht für Weihnachten.

250 min.
4 p.
mild

Es ist Zeit, loszulegen

  • Den Backofen auf 140°C vorheizen.
  • Reiben Sie das Bruststück mit Olivenöl, Chili, Knoblauch und Gewürzen ein. In einer Pfanne von beiden Seiten ca. 10 Minuten anbraten. In eine Auflaufform geben.
  • Granatapfelsaft, Granatapfelmelasse, geräuchertes Paprikapulver vermischen und würzen, dann über die Rinderbrust gießen. Mit einem dicht schließenden Deckel abdecken und 3 Stunden rösten.
  • Das Bruststück aus dem Bratensaft nehmen und zum Ruhen beiseite stellen. Die Granatapfelsauce auf dem Herd einkochen, bis sie sirupartig ist. Das Bruststück aufschneiden, mit der Sauce übergießen und mit dem Tabouleh servieren.
  • Um das Tabouleh zuzubereiten, gießen Sie 2 1/2 Tassen kochendes Wasser über den Bulgurweizen und lassen Sie ihn 30 Minuten lang stehen. Abtropfen lassen und mit einer Gabel auflockern.
  • Olivenöl, Zitronensaft und Knoblauch vermischen und über den Bulgurweizen gießen. Petersilie, Radieschen, Granatapfelrubin und Frühlingszwiebel untermischen und würzen.

Ihre Einkaufsliste

Versuchen Sie auch...

10 min.

Datteln mit Ricotta und Pistazien

55 min.

Mediterraner Streetfood - Gefüllte Ofenkartoffel

Kumpir

30 min.

Dürüm-Tortilla mit Mais, roten Bohnen und Falafel