Wist u dat uw browser verouderd is?

Om de best mogelijke gebruikerservaring van onze website te krijgen raden wij u aan om uw browser te upgraden naar een nieuwere versie of een andere browser. Klik op de upgrade button om naar de download pagina te gaan.

Upgrade hier uw browser
Ga verder op eigen risico
Suche
new

Gelbe Basmati Reispilav

Haben Sie schon einmal den gelben Pilaw-Reis in einem libanesischen Restaurant probiert? Keine Sorge, falls nicht. Miras präsentiert Ihnen dieses köstliche Rezept, das in den Ländern rund um die östliche Mittelmeerküste gerne zu gegrilltem Fleisch genossen wird. Oft wird für dieses Rezept Basmati- oder Jasminreis verwendet. Um die gelbe Farbe zu erhalten, werden Safran, Kurkuma oder eine günstigere Variante wie Färberdistel hinzugefügt. Das Kurkuma verleiht dem Reis im Kombination mit der verwendeten Brühe einen herrlich aromatischen Geschmack. Falls gewünscht, können Sie den Pilaw mit gerösteten Nüssen, einigen Cranberries und/oder frisch gehacktem Koriander noch bunter gestalten. Der Trick ist, den Reispilaw zu kochen, ohne dass er klebt. Das erfordert eine spezielle Technik, die wir hier Schritt für Schritt erklären.

15 min.
4 p.
mild

Es ist Zeit, loszulegen

  • Weichen Sie den Basmati-Reis in einem tiefen Teller mit kochendem Wasser und etwas Salz 15 Minuten lang ein. Spülen Sie ihn dann mit kaltem Wasser ab, bis das Wasser klar wird.
  • Schmelzen Sie 1 Esslöffel Butter in einer Pfanne mit einem Schuss Olivenöl (damit die Butter nicht anbrennt) .
  • Den abgespülten Reis, 1 TL Salz, das Knoblauchpulver, das Kurkuma und den schwarzen Pfeffer hinzugeben und unter ständigem Rühren bei schwacher Hitze braten, bis die Gewürze und das Fett vom Reis gut aufgenommen wurden.
  • Geben Sie die Brühe in die Pfanne und bringen Sie sie zum köcheln. Sobald die Flüssigkeit kocht, kochen Sie den Reis bei mittlerer Hitze 10-15 Minuten lang, bis die Flüssigkeit aufgesogen wurde und der Reis gar ist.
  • Kontrollieren Sie regelmäßig, ob der Reis gar ist und fügen Sie bei Bedarf etwas Kochflüssigkeit hinzu.
  • In der Zwischenzeit rösten Sie die Nüsse, die Sie hinzufügen möchten, in einer Pfanne mit geschmolzener Butter.
  • Lassen Sie den Reis ruhen. Sobald er gar ist, dekorieren Sie ihn mit etwas Koriander und einigen leicht gerösteten Mandeln oder getrockneten Cranberries und servieren ihn heiß.

Ihre Einkaufsliste

  • 1 Tasse Miras Basmati-Reis
  • 2 1/2 Tassen Gemüse- oder Hühnerbrühe
  • 1/2 Teel. Miras-Knoblauchpulver (falls gewünscht)
  • 1 Esslöffel Miras Olivenöl
  • 1 Esslöffel Butter
  • 1 Teelöffel Salz
  • 1 Teelöffel Miras Kurkuma
  • 1 Teelöffel Miras gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 1 Teelöffel Butter
  • 25gr Miras Mandeln, oder eine Handvoll Miras Cranberries
  • frisch gehackter Koriander

Versuchen Sie auch...

new
30 min.

Manti Nudeln Gericht mit traditionellen Saucen

Kayseri Mantısı

new
10 min.

Pintobohnensalat

Barbunya salatası

new
15 min.

Pilaw mit Orzo

Arpa Şehriyeli Pirinç Pilavı