Wist u dat uw browser verouderd is?

Om de best mogelijke gebruikerservaring van onze website te krijgen raden wij u aan om uw browser te upgraden naar een nieuwere versie of een andere browser. Klik op de upgrade button om naar de download pagina te gaan.

Upgrade hier uw browser
Ga verder op eigen risico
Suche

Gebratene Sardellen

„Hamsi“ (türkisch) sind knusprig gebratene Sardellen. In Europa leben Sardellen hauptsächlich im Mittelmeer und im Schwarzen Meer. In südlichen Ländern werden Sardellen oft zum Mittag, als Tapas oder als Zwischenmahlzeit „Mezze“ am Strand mit einem guten Bier oder abends mit einem Getränk gegessen. Die Sardellen werden oft gebraten und mit einem frischen Salat angerichtet serviert.

Dieses Gericht sieht köstlich aus und der Geschmack ist großartig. Die Sardellen sind ein ganz besonderes Gericht! Sardellen sind das ganze Jahr über erhältlich - frisch oder gefroren - aber im Dezember sind die Fische qualitativ am besten. Sollten Sie sie gefroren kaufen, achten Sie sorgfältig auf das Produktionsdatum auf der Verpackung. Die Verwendung von Maismehl in diesem Rezept macht den Fisch noch knuspriger!

25 min.
4 p.
mild
Vegetarisch

Es ist Zeit, loszulegen

  • Lassen Sie die gefrorenen Sardellen langsam auftauen. Wenn sie noch nicht gesäubert wurden, entfernen Sie den Kopf und die Eingeweide mit Ihren Fingern.
  • Waschen Sie die gesäuberten Sardellen einige Male gründlich in kaltem Wasser. Spülen Sie sie ab, lassen Sie sie abtropfen und tupfen Sie sie dann mit Küchenpapier trocken.
  • In einer Schüssel das Maismehl mit dem schwarzen Pfeffer, 1 ½ Teelöffel Salz und dem gemahlenen Koriander mischen.
  • Panieren Sie die trocken getupften Sardellen sorgfältig mit dieser Mischung.
  • 2 Esslöffel Öl in einer tiefen beschichteten Pfanne auf ca. 170 ° C erhitzen.
  • Frittieren Sie die Sardellen in 4 Portionen von 200 Gramm nacheinander in dem heißen Öl, bis sie goldgelb und knusprig sind. Dies wird wahrscheinlich 4 bis 5 Minuten dauern.
  • Die Sardellen auf Küchenpapier abtropfen lassen und auf einer schönen Platte mit Zitronenscheiben anrichten.
  • Dazu schmeckt am besten ein frisch-säuerlicher Salat aus Tomaten, Rucola, roten Zwiebeln, Sumach, Chiliflocken und Granatapfelsirup. Guten Appetit!

Ihre Einkaufsliste

Versuchen Sie auch...

20 min.

Bulgurpilaw mit Tomaten

Domatesli Bulgur Pilavı

35 min.

Gefüllte Abrikosen

Kayısı Tatlısı

50 min.

Reispilaw mit Orzo und Türlü

Arpa Şehriyeli Pirinç Pilavı ve Türlü