Wist u dat uw browser verouderd is?

Om de best mogelijke gebruikerservaring van onze website te krijgen raden wij u aan om uw browser te upgraden naar een nieuwere versie of een andere browser. Klik op de upgrade button om naar de download pagina te gaan.

Upgrade hier uw browser
Ga verder op eigen risico
Suche
new

Dolma aus getrockneten Auberginen und Paprika mit Reis-Hackfleischfüllung

Winterliches Dolma-Rezept von Oma Aslan

Miras teilt dieses geheime Familienrezept jetzt exklusiv mit Ihnen! Das Rezept stammt aus dem Südosten der Türkei, genauer gesagt aus Oma Aslans Küche. Oma Aslan baute damals biologisches Gemüse wie Auberginen, Paprika und Zucchini an. Sie höhlte das Gemüse aus, band es an eine Schnur und hing es in der Sonne zum Trocknen auf. So legte sie sich einen Vorrat fürs ganze Jahr an. Dabei machte sie eine interessante Entdeckung: Durch das Trocknen wurde der Geschmack des Gemüses intensiviert!

Die ganze Familie liebte dieses winterliche Rezept. Was Omas Geheimnis war? Das Dolma wurde mit ganz viel Liebe zubereitet und mit speziellen Gewürzen und Kräutern verfeinert. Manchmal machte sie Dolma mit Rinderhackfleisch und manchmal eine vegetarische Variante. Ob mit oder ohne Fleisch – Omas Dolmas waren bei Familie, Freunden und Nachbarn gleichermaßen beliebt. Nutzen Sie die einmalige Gelegenheit, dieses köstliche Rezept selbst zuzubereiten!

PS: Das Geheimnis dieses Rezepts ist die Zugabe von frisch-säuerlichem Sumach und Pimentpulver. Paprikamark und Chiliflocken sorgen für die nötige Würze!
90 min.
4 p.
mild

Es ist Zeit, loszulegen

  • Die Miras Sumachbeeren oder Miras Sumach gemahlen in eine kleine Schüssel geben. 1 Glas kochendes Wasser hinzufügen und bis zur Verwendung ziehen lassen.
  • Die getrockneten Auberginen und Paprika laut Packungsangabe zum Füllen vorbereiten.
  • Die Auberginen 10 bis 15 Minuten weich kochen, die Paprika 10 Minuten in warmem Wasser einweichen.
  • Füllung zubereiten:
  • 200 Gramm Miras Tosya Reis mit kaltem Wasser abspülen, bis das Wasser klar bleibt, abtropfen lassen und in eine tiefe Schüssel füllen.
  • Das rohe Hackfleisch zum gewaschenen Reis geben.
  • Frisches Gemüse und Kräuter klein schneiden bzw. fein hacken und zur Reis-Fleisch-Masse in die Schüssel geben. Wenn Sie getrocknete Kräuter verwenden, diese fein mahlen und dazugeben.
  • Zum Schluss 3/4 Esslöffel Salz, Gewürze, Tomatenmark, Paprikamark und einen Schuss Olivenöl hinzufügen. Alle Zutaten gut miteinander vermischen.
  • Füllen:
  • In einen breiten, hohen Kochtopf 2 Esslöffel Miras Pomace Olivenöl geben.
  • Eine überkühlte Aubergine nehmen und bis zum Rand mit der Füllung füllen.
  • Den Vorgang mit allen Auberginen wiederholen und die gefüllten Auberginen mit der offenen Seite gegeneinander liegend in den Kochtopf schlichten. Den Boden des Kochtopfs auf diese Weise mit einer Reihe Auberginen bedecken.
  • Beim Schlichten der Reihen jeweils mit einigen gefüllten Paprika abwechseln.
  • Den Vorgang wiederholen, bis alle Paprika und Auberginen verbraucht sind. Wenn Sie noch Gemüse übrig haben, weil der Topf etwas kleiner ist, können Sie noch eine Schicht draufsetzen.
  • Kochen:
  • Wenn das gefüllte Gemüse in den Kochtopf geschlichtet ist, die eingeweichten Sumachbeeren abseihen und das Sumachwasser über das Gemüse gießen.
  • Das kochende Wasser über das Dolma gießen, sodass das Gemüse leicht mit Wasser bedeckt ist.
  • Das Dolma kräftig salzen und eventuell mit einem weiteren Esslöffel Olivenöl beträufeln. Einen Frühstücksteller auf das Dolma legen und fest andrücken, damit die Reisfüllung nicht herausfallen kann. Den Teller auch während des Kochens darauf liegen lassen.
  • Den Herd auf die höchste Stufe schalten, bis das Wasser kocht. Sobald das Wasser kocht, auf mittlere Hitze zurückschalten und 1 bis 1,5 Stunden kochen lassen. Zwischendurch ab und zu überprüfen, ob sich noch genügend Wasser im Kochtopf befindet und andernfalls etwas kochendes Wasser nachgießen.
  • Wenn der Reis weich ist und die Auberginen sich mit einer Gabel anstechen lassen, ist das Dolma fertig und kann der Teller entfernt werden. Servieren Sie das Dolma mit türkischem Joghurt und Zitronenscheiben. Guten Appetit!

Ihre Einkaufsliste

  • 1 Beutel (25 Stück) Miras getrocknete Auberginen
  • 5-8 (Stück) Miras getrocknete Paprika (Wenn Sie lieber nur eine Gemüsesorte verarbeiten, nehmen Sie bitte 2 Beutel.)
  • 200 g Miras Tosya Reis
  • 200 g Rinderhackfleisch
  • 1/2 EL Miras Paprikamark
  • 1 EL Miras Tomatenmark
  • 1 kleine Zwiebel
  • 1 frische Tomate oder 1 Dose Miras Tomatenstücke (400 g)
  • 1/2 Bund feingehackte Petersilie oder 1 TL Miras Petersilie getrocknet
  • 1/2 Bund feingehackte Minze oder 1 TL Miras Minze getrocknet
  • 1 grüne Chilischote (Sivri Biber)
  • 1 TL Miras Pimentpulver
  • 1 TL Miras Chiliflocken (Pul Biber)
  • 1 TL Miras schwarzer Pfeffer
  • 2 EL Miras Sumachbeeren ganz oder Miras Sumach gemahlen
  • 2 EL Miras Pomace Olivenöl
  • 1 EL Miras Extra Vergine Olivenöl
  • ca. 500 ml kochendes Wasser

Versuchen Sie auch...

20 min.

Bulgurpilaw mit Tomaten

Domatesli Bulgur Pilavı

new
20 min.

Gefüllte Feigen mit Walnuss-Zimt-Mischung

İncir Dolması

new
20 min.

Dattel-Bällchen mit Kakao und Walnüssen

Kakaolu İkramlik Hurma