Wist u dat uw browser verouderd is?

Om de best mogelijke gebruikerservaring van onze website te krijgen raden wij u aan om uw browser te upgraden naar een nieuwere versie of een andere browser. Klik op de upgrade button om naar de download pagina te gaan.

Upgrade hier uw browser
Ga verder op eigen risico
Suche
new

Dolma aus getrockneten Auberginen und Paprika mit vegetarischer Reisfüllung

Oma Aslan bereitete ihr berühmtes Dolma (gefülltes Gemüse) manchmal auch ohne Fleisch, sondern nur mit Reis oder Bulgur, zu. Da weißer Reis in der Türkei früher als Luxus galt und nicht für jedermann erhältlich war, hat sich nebenbei eine Bulgur-Variante entwickelt. Und dieses Gericht schmeckte mindestens genauso gut! Der Vorteil des vegetarischen Dolma ist, dass man es auch kalt essen kann. Deshalb eignet sich die vegetarische Variante besonders gut als Beilage oder Appetithäppchen. Es kann den ganzen Abend über auf dem Tisch stehen, ohne an Qualität und Geschmack einzubüßen. Einfach ideal!

Variationstipp:
Ersetzen Sie 200gr. Miras Tosya Reis durch 200gr. Miras Iri Pilavlik Bulgur (Grobe Weizengrütze) und geben Sie diesem Rezept eine andere Wendung!

90 min.
4 p.
mild
Vegetarisch

Es ist Zeit, loszulegen

  • Die Miras Sumachbeeren oder Miras Sumach gemahlen in eine kleine Schüssel geben. 1 Glas kochendes Wasser hinzufügen und bis zur Verwendung ziehen lassen
  • Die getrockneten Auberginen und Paprika laut Packungsangabe zum Füllen vorbereiten.
  • Die Auberginen 10 bis 15 Minuten weich kochen, die Paprika 10 Minuten in warmem Wasser einweichen.
  • Füllung zubereiten:
  • 200 Gramm Miras Tosya Reis mit kaltem Wasser abspülen, bis das Wasser klar bleibt, abtropfen lassen und in eine tiefe Schüssel füllen.
  • Frisches Gemüse und Kräuter klein schneiden bzw. fein hacken und zum Reis in die Schüssel geben. Wenn Sie getrocknete Kräuter verwenden, diese fein mahlen und dazugeben.
  • 3/4 Esslöffel Pomace Olivenöl in einen hohen Kochtopf geben und die feingehackten Zwiebeln mit der grünen Chilischote bei mäßiger Hitze langsam glasig anschwitzen. Dann die Pinienkerne dazugeben und kurz mitrösten.
  • Den gewaschenen Reis und das Gemüse dazugeben und mitrösten. Tomatenmark, Paprikamark, Tomatenstücke, Gewürze und 1 Esslöffel Salz dazugeben. Bei mäßiger bis mittlerer Hitze unter ständigem Rühren etwa 5 Minuten anrösten. Zum Schluss die frische (oder getrocknete) Petersilie und Minze dazugeben. Die Füllung kurz durchrühren, vom Herd nehmen und abkühlen lassen.
  • Füllen:
  • In einen hohen Kochtopf 2 Esslöffel Miras Pomace Olivenöl geben.
  • Eine überkühlte Aubergine nehmen und bis zum Rand mit der Füllung füllen.
  • Den Vorgang mit allen Auberginen wiederholen und die gefüllten Auberginen mit der offenen Seite gegeneinander liegend in den Kochtopf schlichten. Den Boden des Kochtopfs auf diese Weise mit aneinandergereihten Auberginen, abwechselnd mit den Paprika, bedecken.
  • Wenn Sie noch Gemüse übrig haben, eine zweite Schicht draufsetzen, bis alles verbraucht ist.
  • Kochen:
  • Wenn das gefüllte Gemüse in den Kochtopf geschlichtet ist, die eingeweichten Sumachbeeren abseihen und das Sumachwasser über das Gemüse gießen.
  • Das kochende Wasser über das Dolma gießen, sodass das Gemüse leicht mit Wasser bedeckt ist.
  • Das Dolma kräftig salzen und eventuell mit einem weiteren Esslöffel Olivenöl beträufeln. Einen Frühstücksteller auf das Dolma legen und fest andrücken, damit die Reisfüllung nicht herausfallen kann. Den Teller auch während des Kochens darauf liegen lassen.
  • Den Herd auf die höchste Stufe schalten, bis das Wasser kocht. Sobald das Wasser kocht, auf mittlere Hitze zurückschalten und 1 bis 1,5 Stunden kochen lassen. Zwischendurch ab und zu überprüfen, ob sich noch genügend Wasser im Kochtopf befindet und andernfalls etwas kochendes Wasser nachgießen.
  • Wenn der Reis weich ist und die Auberginen sich mit einer Gabel anstechen lassen, ist das Dolma fertig und kann der Teller entfernt werden. Servieren Sie das Dolma mit türkischem Joghurt und Zitronenscheiben. Guten Appetit!

Ihre Einkaufsliste

  • 1 Beutel (25 Stück) Miras getrocknete Auberginen
  • 5-8 (Stück) Miras getrocknete Paprika (Wenn Sie lieber nur eine Gemüsesorte verarbeiten, nehmen Sie bitte 2 Beutel.)
  • 200 g Miras Tosya Reis
  • 1/2 EL Miras Paprikamark
  • 1 EL Miras Tomatenmark
  • 2 große Zwiebeln
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 frische Tomate oder 1/2 Dose Miras Tomatenstücke (400 g)
  • 1/2 Bund feingehackte Petersilie oder 1 TL Miras Petersilie getrocknet
  • 1/2 Bund feingehackte Minze oder 1 TL Miras Minze getrocknet
  • 1 grüne Chilischote (Sivri Biber)
  • 1 EL Miras Pinienkerne
  • 1 TL Miras Pimentpulver
  • 1 TL Miras Chiliflocken (Pul Biber)
  • 1 TL Miras schwarzer Pfeffer
  • 2 EL Miras Sumachbeeren ganz oder Miras Sumach gemahlen
  • 2 EL Miras Pomace Olivenöl
  • 1 EL Miras Extra Vergine Olivenöl
  • ca. 500 ml kochendes Wasser

Versuchen Sie auch...

new
30 min.

Falafel in Pita Brötchen

Falafel

new
15 min.

Pilaw mit Orzo

Arpa Şehriyeli Pirinç Pilavı

new
20 min.

Shakshuka - Mediterrane würzige Eiergericht

Shakshuka