Wist u dat uw browser verouderd is?

Om de best mogelijke gebruikerservaring van onze website te krijgen raden wij u aan om uw browser te upgraden naar een nieuwere versie of een andere browser. Klik op de upgrade button om naar de download pagina te gaan.

Upgrade hier uw browser
Ga verder op eigen risico
Suche
new

Authentischen Falafel Rezept in Pita Brötchen

Was ist Falafel?

Falafel ist ein beliebtes "Fast Food" aus dem Nahen Osten, das aus einer Mischung von Kichererbsen (oder Favabohnen), frischen Kräutern und Gewürzen besteht, die zu kleinen Pastetchen oder Bällchen geformt werden. Man nimmt an, dass Falafel ihren Ursprung in Ägypten haben, wo koptische Christen während langer Fastenzeiten einen herzhaften Fleischersatz suchten. Es ist auch ein beliebtes veganes Gericht in Ägypten und im gesamten Nahen Osten.

Falafel ist immer noch die tägliche Mahlzeit der Menschen in Ägypten und man findet sie bei Straßenhändlern in fast jedem Viertel. Es wird oft in Form eines Sandwiches mit einer großzügigen Zugabe von Tahini und reichlich mediterranem Salat serviert, zusammen mit Scheiben von gebratenen oder frittierten Auberginen.

Dieses vegane Gericht wird mit einfachen, alltäglichen Zutaten zubereitet und Sie werden nicht glauben, wie einfach es ist.Gute Zutaten sind der Schlüssel zu guten Falafel, also stellen Sie sicher, dass Sie hochwertige Gewürze wie Kreuzkümmel und Koriander für Ihre Falafel-mischung kaufen. Miras verrät außerdem folgende Tipps für die Zubereitung der perfekten authentischen Falafel:

- Verwenden Sie auf keinen Fall Kichererbsen aus der Dose! Wenn Sie auf der Suche nach der besten Textur und dem besten Geschmack sind, sollten Sie mit getrockneten Kichererbsen beginnen. Viele Falafel-Rezepte verwenden Kichererbsen aus der Dose, was nicht authentisch ist und dazu führt, dass die Falafel-Patties im heißen Back-öl auseinander fallen.

- Machen Sie sie deftig und schmackhaft. Falafel-Patties sind voller pflanzlicher Power und Eiweiß aus den Kichererbsen, die für ein sattes und zufriedenes Gefühl sorgen. Dieses Rezept verwendet außerdem die perfekte Mischung aus Gewürzen - Kreuzkümmel, Koriander und ein Hauch von Cayenne - und frischen Kräutern, um ihnen einen kräftigen, authentischen Geschmack zu verleihen.

-Sie können die Falafel-Formen einfach im Voraus zubereiten und für die spätere Verwendung ungebacken einfrieren. Toll, oder?!

30 min.
4 p.
mild

Es ist Zeit, loszulegen

  • Weichen Sie die Kichererbsen 24 Stunden lang ein, d. h. 1 Tag bevor Sie das Gericht zubereiten wollen. Bedecken Sie sie mit reichlich Wasser und fügen Sie Backpulver hinzu, um sie während des Einweichens weich zu machen. Die Kichererbsen werden sich während des Einweichens mindestens in der Größe verdoppeln. Lassen Sie sie sehr gut abtropfen.
  • Stellen Sie eine Mischung her. Geben Sie die Kichererbsen, die frischen Kräuter (Petersilie, Koriander und Dill), den Knoblauch, die Zwiebel und die Gewürze in die Küchenmaschine und pulsieren Sie sie nach und nach, bis die Mischung fein gemahlen ist. Sie wissen, dass es fertig ist, wenn die Textur eher wie grobes Mehl ist.
  • Die Falafel-Mischung in eine Schüssel geben, abdecken und mindestens 1 Stunde oder über Nacht in den Kühlschrank stellen. Die gekühlte Mischung hält besser zusammen und macht es einfacher, Falafel-Patties zu formen.
  • Formen Sie Pastetchen oder Bällchen. Sobald die Falafel-Mischung ausreichend abgekühlt ist, Backpulver und gerösteten Sesam einrühren, dann golfball-große Kugeln ausstechen und zu Bällchen oder Patties formen (wenn Sie sich für Patties entscheiden, sollten Sie sie nicht zu sehr flachdrücken, sie sollen beim Kochen noch schön fluffig sein).
  • Erhitzen Sie eine große Menge Sonnenblumenöl in einer tiefen Pfanne auf ca. 180-200 C, aber nicht so heiß, dass die Falafel auseinander fallen.
  • Die Falafel mit einem Schaumlöffel vorsichtig in das Öl fallen lassen und 3-5 Minuten braten, bis sie außen mittel-braun sind. Vermeiden Sie es, die Falafel-pfanne zu voll zu machen; braten Sie sie ggf. in Portionen. Tipp: Es ist immer eine gute Idee, zuerst eine Falafel zu frittieren, um sicherzustellen, dass die Temperatur des Öls nicht angepasst werden muss.
  • Sie können Falafel als Vorspeise oder zum Mittagessen in einem Pitabrot mit etwas frischer Gurke, Baby-Rucola, Tomate und Zwiebeln servieren, gekrönt mit einem Spritzer Tahinisauce. Genießen Sie Ihr gesundes Essen!

Ihre Einkaufsliste

  • 2 Tassen Miras getrocknete Kichererbsen (KEINE Kichererbsen aus der Dose oder gekochte Kichererbsen verwenden)
  • ½ Teelöffel Backpulver
  • 1 Tasse frische Petersilienblätter, Stiele entfernt
  • ¾ Tasse frische Korianderblätter, Stiele entfernt
  • ½ Tasse frischer Dill, Stiele entfernt
  • 1 kleine Zwiebel, geviertelt
  • 4 Knoblauchzehen, geschält
  • Salz nach Geschmack
  • 1 Esslöffel Miras-gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 1 Esslöffel Miras gemahlener Kreuzkümmel
  • 1 Esslöffel Miras gemahlener Koriander
  • 1 Teelöffel Miras scharfer Paprika, wahlweise
  • 1 Teelöffel Miras Backpulver
  • 2 Esslöffel Miras geröstete Sesamsamen
  • Miras Sonnenblumenöl
  • Falafel-Soße:
  • Tahini-Sauce
  • Zutaten für Falafel-Rolle (optional):
  • Pita-Brötchen
  • Salatgurken, in Stücke oder Würfel geschnitten
  • Tomaten, gewürfelt oder gehackt
  • Baby-Rucola
  • Gewürzgurken

Versuchen Sie auch...

new
90 min.

Weiße-Bohnen-Eintopf mit Rindfleisch

Etli Kuru Fasulye

new
15 min.

Dattel-Bällchen mit Tahini und Traubensirup

İkramlik Hurmalı Lokum

new
20 min.

Adana Kebab am Spieß

Adana Kebab