Miras Food Komposition
Goldenes Ornament

MIRAS - das Erbe

Wörtlich übersetzt bedeutet „MIRAS“ in der türkischen Sprache „Erbe“. Dieser Begriff spiegelt die kulinarische Seele und Tradition des östlichen Mittelmeerraums wieder.

Das fruchtbare Land brachte den Menschen vor langer Zeit eine Vielzahl an natürlichen Köstlichkeiten: Getreide, Hülsenfrüchte, Gemüse, Obst und Fleisch. Die geschmacksintensiven Kräuter und Gewürze verleihen den Speisen ihren typischen Charakter. Die traditionellen Gerichte werden noch heute ausschließlich mit Naturprodukten zubereitet. Die Bewohner dieser Region legten einen wichtigen Grundstein für ihre Kultur, die bis heute noch die Essgewohnheiten ihrer Nachfahren stark beeinflusst.

Entdecken Sie mit MIRAS das kulinarische Erbe der ostmediterranen Kultur!

Miras schwarze Oliven ohne Kern

Siyah Zeytin cekrideksiz

Die Schwarzen Oliven werden oft in Nordafrikanischen Gerichten verwendet.

Miras Wachtelbohnen

Barbunya

Auch von Wachtelbohnen werden herrlichen "Piaz" Gerichte gekocht oder die Wachtelbohnen werden zu frische Salate gefügt.

NEU im Handel Button
nach oben