Vegetarisches Rezept
Goldenes Ornament

scharfe Paprika Püree, Dip

Antep Ezmesi

Uhr Vorbereitungszeit:

Zutaten für 6 -8 (ca. 1 kg) Personen

250 g rote Peperoni,
250 g grüne peperoni,
1 Bund Blattpetersilie,
2 Lauchzwiebeln,
2 Zwiebeln,
1/2 Knoblauchzehe,
1/2 kg Miras Tomatenmark,
500ml Miras Olivenöl
Salz,

Weiterempfehlen
Rezept drucken

Rezeptinformationen

Dieses scharfe Paprika-Püree mit dem Geschmack von reifen Tomaten kommt ursprünglich aus Gaziantep. Bis heute wird dieser Paprikadip als Aperitif, auf Brot oder mit Fleisch gegessen.

Zubereitung

1

Zwiebeln, Lauchzwiebeln und Knoblauch schälen und in der Küchenmaschine ganz klein hacken.

2

Die Peperoni abwaschen, halbieren, die Haut und die Samen entfernen und auch in den Mixer geben.

3

Petersilie klein hacken. Alles in eine Schüssel geben und mit Tomatenmark und Olivenöl vermengen. Mit etwas Salz abschmecken.

4

Tipp 1: Füllen Sie das über gebliebene Püree in einen Behälter mit Deckel. Bedecken Sie die Oberfläche mit etwas Öl, damit dieses noch frisch bleibt. Kühl aufbewahren.

5

Variante 2: Einfrieren: Schmeckt herrlich zu Fleisch, Fisch oder als Vorspeise mit frisch gemachten Brot.

6

Tip 3: mit der Granatapfeldressing von Miras, wird der Dip doch etwas süßer.

Rezeptempfehlungen

scharfe Paprika Püree, Dip

Antep Ezmesi

Dieses scharfe Paprika-Püree mit dem Geschmack von reifen Tomaten kommt ursprünglich aus Gaziantep. Bis heute wird dieser...

Auberginenpüree, (Dip)

Patlican Ezmesi

Dieser gesunde, vegetarische Auberginencreme können Sie ganz einfach auf Brot oder Toast streichen. Nach Wünsch würzen und so...

NEU im Handel Button
nach oben